schneller-protein-pfannkuchen-en

Schneller Protein-Pfannkuchen

Aug 08. 2017
Minuten
5
Für "x" Personen
1
kcal
163

    Zutaten

  • 1 Messlöffel Proteinpulver (30 g)
  • 1 Ei
  • 50 ml Wasser oder Milch

Zubereitung

Alle Zutaten gründlich entweder mit der Hand, im Mixer oder im Shaker so vermischen, dass eine glatte Masse entsteht. Die Pfanne erhitzen. Eine qualitativ hochwertige Pfanne muss man nicht einfetten, aber wenn Ihre Pfanne die Gerichte sonst anbrennen lässt, ist es besser, sie mit etwas Öl einzufetten.

Den Teig in die erhitzte Pfanne gießen und den Pfannkuchen von jeder Seite ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze bräunlich braten.

Den fertigen Pfannkuchen nach Geschmack und Phantasie abschmecken – mit Frischobst, Joghurt, Quark, Nussmus, Obstsoße, Kakaobohnen oder Ahornsirup.

Der Geschmack und die Konsistenz des Pfannkuchens können sich in Abhängigkeit vom verwendeten Proteinpulver unterscheiden. Manchmal kann er auch trocken sein. Einen solchen Pfannkuchen empfehle ich mit Joghurt, Ahornsirup oder Obstsoße zu servieren.

Nährwerte

Fett
6
Balaststoffe
1
Kohlenhydrate
3
Kalorien
163
Eiweiß
24

Anmerkungen

    Bisher keine Beurteilungen.

Unsere Vorschläge

iPhone with the app
Unseren Newsletter abonnieren